Vue.js Konferenz in Amsterdam

Vom 19.02 bis 21.02.2020 haben unsere Entwickler Paul und Matthias die Vue.js und Frontend Love Konferenz besucht. Diese fand im Theater Amsterdam statt, welches zu einer der beeindruckendsten Locations zählt, die wir bisher gesehen haben. Passend dazu haben viele hochkarätige Speaker das Gesamtpaket abgerundet.

180° Panorama der Bühne

Der Terminplan war mit 16 Vorträgen pro Tag sehr gut ausgefüllt und trotz der doch recht kurzen Vorträge sind viele wichtige Infos und Techniken vermittelt worden.

Am ersten Tag fand die Frontend Love statt, hier ging es eher um allgemeine Themen zu JavaScript und Webentwicklung.
Vorgestellt wurden unter anderem neue Frameworks und der aktuelle Stand von Webassembly, welches in Zukunft noch großes Potential bieten wird.
Besonders hervorgestochen hat an diesem Tag ein Talk über Accessibility mit vielen neuen Ideen und Techniken die wir in unseren Webprojekten ab jetzt auch definitiv einsetzen werden.

Die nächsten zwei Tage widmeten sich ganz Vue.js und vor allem den anstehenden Änderungen in der Version 3, die voraussichtlich in Kürze erscheinen wird.
Viel behandelt wurde die neue Composition API, die das Arbeiten mit Modulen extrem vereinfacht und optimiert. Von dieser Änderung werden auch viele unserer Projekte enorm profitieren.

Viel Liebe hat auch der JAM Stack erfahren, der mit Frameworks wie Nuxt oder Gridsome besonders einfache, performante und vor allem sichere Webseiten ermöglicht.

Mit weiteren spannenden Themen wie TDD, Vue Storefront und GraphQL konnten wir uns viele Impressionen aus diversen Bereichen mitnehmen.

Frontend, Javascript, Webdesign, Workshop

backslash-n GmbH & Co.KG

Copyright © 2013/2020 - backslash-n GmbH & Co. KG